Wissenswertes über Cookies

Wo werden Cookies bei den verschiedenen Browsern auf der Festplatte gespeichert ?

Die Browser verwenden unterschiedliche Ansätze. Während der Microsoft Internet Explorer die Cookies in einem Extra-Verzeichnis als einzelne Dateien speichert, verwendet der Netscape Communicator eine Textdatei, um alle Cookies zusammen zu speichern.

Microsoft Internet Explorer 5.0:

C:\Windows\Cookies    eventuell aber auch   C:\Windows\Profiles\[Name]\Cookies

Netscape 4.6:

C:\Programme\Netscape\Users\[Name]\Cookies.txt

 

Wie kann man Cookies per Hand löschen ?

Das Löschen im Internet Explorer gestaltet sich einfach - einfach die jeweilige Cookie-Datei löschen. Bei Netscape wird es schon schwieriger. Dort müssen Sie die Textdatei editieren. Dabei müssen Sie aufpassen, das Sie diese Datei nicht zerstören.

Einen kleinen Tipp gibt es, wenn Sie Netscape untersagen wollen, Cookies zu speichern. Setzen Sie dazu für die Datei Cookies.txt (NC) einfach das Dateiattribut "Schreibgeschützt". Damit wird das Cookie zwar vom Browser akzeptiert, kann aber auf der Festplatte nicht gespeichert werden.

Was passiert, wenn man Cookies generell ablehnt ? Kommt man dann nicht mehr auf Web-Sites mit Cookies ?

Diese Frage läßt sich nicht pauschal beantworten. Es kommt auf die Web-Site an. Zwei große Einsatzgebiete für Cookies sind zum einen die Speicherung von persönlichen Daten auf Ihrem eigenem Rechner über längere Zeit und zum anderen die Zwischenspeicherung von Informationen über kurze Zeit.

Die zweite Möglichkeit macht unter Umständen Probleme, wenn Sie Cookies ablehnen. Gemeint sind Warenkorb-Systeme, bei denen der Inhalt das Warenkorbes mittels Cookies gespeichert wird. Diese Systeme sind meist ausschließlich auf Cookies zugeschnitten und funktionieren ohne Cookies eventuell nicht korrekt.

Das erste erwähnte Einsatzgebiet (die längere Speicherung von persönlichen Daten) macht meist keine Probleme, wenn man Cookies generell ablehnt. Oft werden Sie anhand von Cookies auf Web-Sites wiedererkannt. Dann können Sie ohne eine ständige Login-Prozedur direkt auf den persönlichen Service zugreifen. Etwa auch bei Shopping-Sites. Dort brauchen Sie dann nicht Ihre persönlichen Daten immer und immer wieder neu eingeben.

Lehnen Sie nun Cookies immer ab, können Sie meist die oben genannten Vorteile nicht in Anspruch nehmen und müssen vielleicht öfter ein Login-Formular ausfüllen, aber andererseits kann niemand, der Mal kurz an Ihren Computer kommt, Ihre Cookies missbrauchen und Ihre Identität annehmen. Ist nämlich so ein Identifikations-Cookie auf Ihrer Festplatte gespeichert, kann unter Umständen jeder andere auch ohne Eingabe von Login & Passwort auf solchen Shopping-Sites in Ihrem Namen einkaufen. Eine gewisse Vorsicht sollten wir daher alle walten lassen.

Quelle: http://www.akademie.de

 

Design by Inge De Marco 11/2002